Jurymitglieder Jan-David Johann und Ulrich Wenger begründen die Maßstäbe der Jury-Entscheidungen